Daniela Mailänder

Wenn Gott zum Aufbruch ruft

In Sachen Gemeinde sieht sich Daniela Mailänder stets als Pionierin. Aber das bedeutet zugleich, dass sie oft das schmerzhafte Gefühl hat, nicht dazu zu gehören. Hier zeigt sie: Sich fremd zu fühlen ist ein Geschenk Gottes, denn nur so entsteht Innovation.

17,99 

Kein MWST-Ausweis, da Kleinunternehmer n. §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten


 

Lieferzeit: 3-8 Tage

Jele Mailänder: Wenn Gott zum Aufbruch ruft

SCM-ShopBestelle das Buch bei mir, in jeder Buchhandlung vor Ort oder bei

Alpha Nürnberg

Man muss
weggehen
können
und doch sein wie ein Baum
als bliebe die Wurzel im Boden
als zöge die Landschaft und wir
stünden fest.

H I L D E  D O M I N 

Ich stand vor der Tür. Mein Herz hämmerte. Meine Hände waren schweißnass. Ich schluckte den Kloß im Hals herunter und redete mir selbst gut zu: »Komm schon, du bist erwachsen! Das sollte dir doch eigentlich nichts mehr ausmachen.« Doch mein Herz hämmerte nur weiter und die Stimme in mir wurde lauter: »Du hast schon Neuanfänge hinter dir. Du weißt, wie so etwas abläuft: Am Anfang wirst du dich fremd fühlen, weil du die Neue bist, und nicht dazugehören. Klar, du wirst dir deinen Platz verdienen müssen. Aber irgendwann wirst du Teil der Gruppe sein und dazugehören. Also stell dich gefälligst nicht so an! Heb den Kopf, beiß die Zähne zusammen, steh aufrecht und geh da rein!«

Ich atmete tief durch und drückte langsam die Türklinke runter. Acht Gesichter blickten mich an. Manche offen. Andere kritisch und fragend. Ich schloss die Tür hinter mir, schaute mich nach einem Platz um und setzte mich. Ob das Pochen meines Herzens wohl durch mein T-Shirt hindurch zu sehen war? Da war ich also: die Neue. Die, die die Spielregeln erst noch lernen musste. Die, die
fremd war. Und anders. Unsicher.

Dabei war ich bereit zum Aufbruch! Hatte sogar andere Angebote ausgeschlagen, um mich beruflich auf die Gründung einer völlig neuen Arbeit in Deutschland einzulassen. Hinter mir lagen viele Fragen und Zweifel, ob das wirklich der richtige Platz für mich war, und Gespräche über Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der neuen Herausforderung. Am Ende dieses Prozesses startete ich mit der Ahnung, dass Gott mich an diesen neuen Platz gerufen hatte. Hinzu kam, dass ich die dringende Notwendigkeit dieser Arbeit sah. Ich war frustriert über den Status quo und genau das half mir bei der Entscheidung, diese Aufgabe anzunehmen. Ich wollte etwas verändern.

Vielleicht hatte ich an diesem ersten Tag insgeheim erwartet, dass sich zu meiner inneren Überzeugung auch das Gefühl, am richtigen Platz zu sein, dazugesellen würde. Dass Gott mir – zumindest ein bisschen – Konfettiregen und Lobeshymnen schenken würde. Ich wollte, dass es sich gut anfühlt bei diesem Neuaufbruch. Immerhin war ich bereit, eine völlig neue Aufgabe zu übernehmen – und das als Mutter von drei Kindern.

Mein Auftrag war es, frische Formen von Kirche für Familien zu entwickeln. Hierfür gab es keine Struktur, meine Stelle war zum großen Teil über Spenden und Stiftungsgelder finanziert, was uns als Familie herausforderte.

224 Seiten

ISBN: 9783417000139
Maße: 13.5 x 21.5 cm
4-farbige Innengestaltung

Ich möchte gerne Menschen darin unterstützen, den Aufbruch, einen Neuanfang oder eine Veränderung tatsächlich auch anzugehen. Oft erlebe ich, dass wir uns schnell entmutigen lassen, wenn es sich unsicher anfühlt oder wir alleine mit unserer Idee sind. Im Bild gesprochen nenne ich das „Wildnis“. Meine Botschaft: „Es liegt eine Berufung in deiner Sehnsucht nach Veränderung. Lebe sie und wage dich hinaus in die Wildnis!“ Im Buch gebe ich geistliche Ermutigung und ganz praktische Tipps zum Starten!

Gott legt dich eine Sehnsucht nach Veränderung aufs Herz und führt dich damit in die Wildnis! Das fühlt sich oft unsicher an. Wage den Aufbruch trotzdem mit seiner Nähe und dem Mut, den er dir schenken möchte!

Buchvorschau

Jele Mailänder
Jele Mailänder
Jele Mailänder
Jele Mailänder
{

Dieses Buch sollten alle lesen, die nicht in den Status quo hineinpassen. Die hadern mit dem, was sie vorfinden. Die den Ruf Gottes hinaus in die Wildnis hören und aufbrechen wollen. In den Worten von Daniela Mailänder finden sie Zugehörigkeit und Ermutigung, Herausforderung und Proviant für jeden nächsten Schritt.

Katharina HauboldKatharina Haubold, Referentin für »Fresh X« an der CVJM Hochschule und beim »Fresh X Netzwerk e.V.«

Dieses Buch ist wie frische Waldluft, die einen nach draußen zieht! Eine Empfehlung an alle, die im stickigen Gemeindesaal die Fenster öffnen möchten.

Christopher SchachtChristopher Schacht, Autor, Weltreisender, Theologe

Jele Mailänder gelingt hier ein inspirierender Lockruf in die Wildnis. Hier spricht die Pionierin und Coachin, die vergewissert: ‚Du bist nicht allein!' Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen, macht sie ihre Erkenntnisse fruchtbar für alle, die im kirchlichen Bereich aufbrechen und neue Wege gehen wollen.

Sandra BilsProf. Dr. min. Sandra Bils, Kirchenentwicklerin

Nichts brauchen wir in Zeiten des Umbruchs mehr als Menschen, die mutig vorangehen. Du zögerst? Fragst, ob du mutig genug bist? Wohin denn die Reise genau gehen soll? Können andere das nicht besser? Herzlich willkommen! Genau für dich ist dieses Buch geschrieben. Daniela Mailänder nimmt dich mit auf eine faszinierende Reise, die zu deiner eigenen werden kann.

Tobias FaixDr. Tobias Faix, Professor für Praktische Theologie und Studiengangsleiter des Masters Transformationsstudien

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Daniela Mailänder: Wenn Gott zum Aufbruch ruft“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt den Aufbruch starten!

Sich auf die Unsicherheit einlassen und sie als Chance begreifen.

Daniela Mailänder
Wenn Gott zum Aufbruch ruft

17,99 

Kein MWST-Ausweis, da Kleinunternehmer n. §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten


Lieferzeit: 3-8 Tage

Jele Mailänder: Wenn Gott zum Aufbruch ruft